Rechte in Deutschland

Neben vielen Pflichten hat jeder Bürger in Deutschland auch eine Menge Rechte. Über allen Rechten stehen die Menschen- und Grundrechte, die in Deutschland sogar in der Verfassung, dem sogenannten Grundgesetz, manifestiert sind. Diese gelten für alle deutschen Staatsbürger und Rechte, wie zum Beispiel die Unantastbarkeit der Menschenwürde, das Eigentumsrecht, Petionsfreiheit, und die Glaubens- und Gewissensfreiheit, sind jedem bekannt und gewähren eine Einklagbarkeit vor dem Verfassungsgericht, gesetzt dem Falle, man fühlt sich in seinen Grundrechten verletzt.

Doch es gibt noch viel mehr Rechte in Deutschland: Diese werden vom Gesetzgeber in verschiedenen Gesetzbüchern festgehalten. Das relevanteste Gesetzbuch ist das Bürgerliche Gesetzbuch (BGB), hier sind die wichtigsten Gesetz festgehalten, die das alltägliche Zusammenleben der Bürger untereinander regeln. Neben sehr vielen Vorschriften und Pflichten sind aber vor allem auch Rechte erfasst, die man im Zweifel geltend machen kann. Wie man sein Recht geltend machen kann, ist in der Zivilprozessordnung (ZPO) geregelt, die darüber informiert, wie und unter welchen Voraussetzungen ein Prozess vor einem Gericht geführt werden kann oder muss.

Rechte in Deutschland sind vielfältig und für nahezu jedes Rechtsgebiet gibt es auch entsprechende Rechtsanwälte, die sich dafür einsetzen, dass Recht ihrer Mandanten geltend zu machen und durchzusetzen. Die häufigsten rechtlichen Fragen gibt es wohl im Familienrecht, im Arbeitsrecht, im Sozialrecht und im allgemeinen Zivilrecht. In diesen Rechtsgebieten werden viele Probleme des Alltags zwischen natürlichen und juristischen Personen behandelt, so beispielsweise Streitigkeiten und Scheidungen von Eheleuten, Kündigung des Arbeitgebers an den Arbeitnehmer, Streitigkeiten mit Behörden wie Rententrägern oder anderen Einrichtungen und auch Streitigkeiten zwischen Käufer und Verkäufer. Aber auch spezielle Rechtsgebiete wie das Medizinrecht, das Mietrecht, das Gesellschaftsrecht oder das Internetrecht sind sowohl bei Privatleuten als auch bei Arbeitnehmern und Arbeitgebern in bestimmten Branchen gefragt.

Über Rechte in Deutschland sollte daher nach Möglichkeit jeder gut informiert sein, um zu wissen, wie und auf welchem Weg man seine Ansprüche nach geltenden Rechten einfordern kann - sei es allein oder mithilfe eines guten Rechtsanwalts, der die eigene Postion vertritt.